Wir erhalten durch unsere langjährigen Kontakte an der Route 66 einen guten Einblick in die Geschichte und hinter die Kulissen der "Mother Road".

Vieles verändert sich im Laufe der Jahre an der alten Straße. Immer mehr Zeitzeugen der glorreichen Zeit treten aus dem Leben, ehemalige Highlights an der Straße verkommen, werden verkauft oder fallen Naturkatastrophen zum Opfer. Besitzer von Motels oder Souvenirshops wechseln, zerstörte Institutionen werden mit Liebe und Herzblut und mit wenig Geld wieder aufgebaut.

 

Die Menschen kommen und gehen, aber die Route 66 bleibt!

Es ist schön zu sehen, dass trotz allem diese nostaligische Straße ihren unverwechselbaren Charme erhält und den Besuchern aus aller Welt jedes Jahr eine unvergessene Zeit mit unglaublichen Eindrücken beschert.

Gedanken off